Aktuelles

3. Tagung des Gesundheitsforums

Am 25. Oktober tagte das Gesundheitsforum zum dritten Mal.

Karin Seeger (Dipl.-Mathematikerin, Master of Public Health) und Dr. rer. biol. hum. Werner Maier (Dipl.-Geograf, Master of Public Health) präsentierten den Mitgliedern des Forums die noch ausstehenden Ergebnisse zur Situation der Gesundheitsversorgung im Landkreis. Diesmal standen sog. "Geodaten" im Zentrum (z.B. die Erreichbarkeit von Apotheken und Ärzten) sowie Befunde zur hohen Verkehrsbelastung auf den Bundes- und Kreisstraßen des Landkreises.

Anschließend wurden gesundheitliche Handlungsbedarfe festgelegt, für die drei Arbeitsgruppen gegründet werden. Deren Mitglieder werden ab 2018 entsprechende Maßnahmen bzw. Projekte entwickeln. Näheres zu den Arbeitsgruppen können Sie auf den Seiten Gesundheitsförderung & Prävention, Seniorengesundheit und Gesundheitsversorgung nachlesen.

Den Artikel des Landsberger Tagblattes zur 3. Sitzung des Gesundheitsforums finden Sie unter Presse