Aktuelles

Treffpunkt Selbsthilfe

Neues Beratungsangebot im Landkreis

Die Geschäftsstelle Gesundheitsregionplus arbeitet bereits seit längerer Zeit mit dem Selbsthilfezentrum München (SHZ) zusammen, um die im Landkreis ansässigen Selbsthilfegruppen und an Selbsthilfe Interessierte zu vernetzen. Nun erweitert der Landkreis Landsberg am Lech auch sein Beratungsangebot um das Thema Selbsthilfe:

Am 08. Oktober wird zum ersten Mal der „Treffpunkt Selbsthilfe“ des Selbsthilfezentrums München vor Ort sein. Selbsthilfegruppen sowie an Selbsthilfe interessierte Bürger/innen und Fachkräfte aus dem Sozial- und Gesundheitswesen sind herzlich eingeladen, sich in der Zeit von 11 bis 15 Uhr im Landratsamt Landsberg am Lech im Besprechungsraum Foyer (1. OG) von Frau Ute Köller aus dem Selbsthilfezentrum München rund um das Thema Selbsthilfe informieren und beraten zu lassen.

Der „Treffpunkt Selbsthilfe“ ist kostenfrei und kann ohne Terminvereinbarung besucht werden. Folgende Leistungen werden Ihnen angeboten:

  • Persönliche Beratung zu den Möglichkeiten der Selbsthilfe und Vermittlung in passende Selbsthilfegruppen.
  • Gründungsberatungen für Bürger/innen, wenn ein Bedarf an neuen Selbsthilfegruppen sichtbar wird.
  • Individuelle Beratungen und Schulungen für Selbsthilfeaktive oder für Mitarbeiter/innen von professionellen und kommunalen Einrichtungen.
  • Kooperationsgespräche mit professionellen und kommunalen Einrichtungen, um ihnen eine Zusammenarbeit und Vernetzung mit Selbsthilfegruppen zu ermöglichen.
  • Konzeption von Fortbildungen und Schulungen zum Thema Selbsthilfe für Mitarbeiter/innen von professionellen und kommunalen Einrichtungen.
  • Planung gemeinsamer Projekte zwischen Selbsthilfegruppen und professionellen oder kommunalen Einrichtungen.