Projekt Gesundheitsversorgung
Projekt Gesundheitsversorgung

Gesundheitsversorgung

Gesundheitssystem und Gesundheitsversorgung

Gesundheitssystem und Gesundheitsversorgung

Das Gesundheitssystem umfasst die ambulante und stationäre Versorgung, sowie die ambulante und stationäre Rehabilitation.

Zur Gesundheitsversorgung zählen alle Maßnahmen zum Erhalt, zur Förderung und zur Wiederherstellung der Gesundheit. Darunter fallen kurative (auf vollständige Heilung zielende) Interventionen, Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention sowie die Rehabilitation und Palliativversorgung.

Ein wichtiger Aspekt ist die Qualität der gesundheitlichen Versorgung, Der demografische Wandel, die steigende Lebenserwartung, medizinische Innovationen und Veränderungen im Krankheitsspektrum stellen große Herausforderungen an eine bedarfsgerechte, flächendeckende und wohnortnahe Gesundheitsversorgung in Bayern. Deshalb wird es erforderlich, die Gesundheitsversorgung mit angemessenen, wirksamen und wirtschaftlich vertretbaren Maßnahmen weiterzuentwickeln und neue Handlungsmöglichkeiten zu identifizieren.

Eine hohe Versorgungsqualität auch künftig gewährleisten zu können, erfordert eine entsprechend gute Ausstattung der Einrichtungen im Gesundheitswesen mit Ärzten, Pflegekräften, Therapeuten und medizinischen Fachangestellten.

Für Kommunen steht das Kommunalbüro für ärztliche Versorgung (im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit) als Kompetenzzentrum und Ansprechpartner in Belangen der örtlichen/regionalen Versorgung mit Haus-, Fach- und Zahnärzten zur Verfügung.

(www.lgl.bayern.de/gesundheit/gesundheitsversorgung)

Untenstehend können Sie sich über Maßnahmen und Projekte zum Thema Gesundheitsversorgung informieren, die wir in der Gesundheitsregionplus Landsberg am Lech initiieren bzw. an denen wir uns als Gesundheitsregionplus beteiligen. Sie werden spätestens im Herbst im Gesundheitsforum entschieden und anschließend hier dargestellt.

Projekt zur Gesundheitsversorgung