Netzwerk + Partner

Netzwerk + Partner

Wer macht mit?

An den Gesundheitsregionenplus sollen alle Vertreterinnen und Vertreter der Einrichtungen mitwirken, die vor Ort (im Landkreis) bei der gesundheitlichen Versorgung und der Prävention eine wesentliche Rolle wahrnehmen.

Im Gesundheitsforum sind vertreten:

  • Landrat (Vorsitzender des Gesundheitsforums)
  • Vorsitzender des ärztlichen Kreisverbandes
  • Leiterin des Gesundheitsamtes
  • Vertreter der Krankenhäuser (Klinikum Landsberg/Lech, Psychosomatische Klinik Windach, kbo-Lech-Mangfall-Klinik Landsberg/Lech)
  • Örtliche Vertreter der Krankenkassen (AOK, DAK, TK)
  • Regionalverantwortlicher der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns
  • Regionalvertreter des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK)
  • BürgermeisterInnensprecher als Vertreter der Kommunen des Landkreises
  • Regionalvertreterin der Apothekerkammer
  • Regionalvertreter der Bayerischen Zahnärztekammer
  • Regionalvertreterin der Psychotherapeutenkammer
  • Vertreterin der ambulanten Pflege & der Altenheimleitungen
  • Erster Vorsitzender des Hospiz- und Palliativvereins Landsberg/Lech e.V.
  • Vertreterin des Sozialpsychiatrischen Dienstes
  • Vertreter und Geschäftsführer des Psychosozialen Netzwerkes
  • Vorstand des regionalen Ärztenetzes Gesola
  • Vertreter der Notärzte und des BRK-Kreisverbandes
  • Senioren- und Behindertenbeauftragte
  • Vertreterinnen aus dem Bereich Bildung & Erziehung (Schulrätin, Kindergartenfachberatung)
  • Vertreterin des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF)
  • Vertreter des betrieblichen Gesundheitsmanagements der Firma Hilti, Kaufering
  • Vertreterin der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe
  • Vertreter aus dem Bayerischen Landtag
  • Mitarbeiter der Koordinierungsstelle Seniorenpolitisches Gesamtkonzept (als „themenbezogener Experte“ für das Jahresschwerpunktthema 2017: Seniorengesundheit)

Netzwerkpartner in der Region